Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Deutsche Hochschulen bestehen internationalen Vergleich

Hochschulranking

Deutsche Hochschulen bestehen internationalen Vergleich

Das größte Hochschulranking der Welt, U-Multirank, hat seine fünfte Ausgabe veröffentlicht. Vor allem in den Bereichen Forschung, Wissenstransfer und internationaler Orientierung haben die deutschen Hochschulen überdurchschnittlich gut abgeschnitten.

An dem internationalen Vergleich waren 1.614 Hochschulen aus 95 Ländern beteiligt. Deutschland nahm mit 99 Hochschulen an dem Ranking teil.

Neben Forschungsleistung sind für das Ranking auch die Bereiche Studium und Lehre, Wissenstransfer, Internationale Ausrichtung und Regionales Engagement bewertet worden.

Am häufigsten in den Top 25 vertreten ist die USA mit (18 Prozent), gefolgt von Großbritannien (13 Prozent), Frankreich (8 Prozent) und Deutschland (4 Prozent). Insgesamt schneidet Europa mit 56 Prozent der Top-Platzierungen am besten ab.

In den Kategorien „Mobilität der Studierenden“ und „Gemeinsame Publikationen mit der Wirtschaft“ befinden sich neun deutsche Hochschulen unter den Top 25. Drei davon sind Fachhochschulen: die Technische Hochschule Nürnberg, die Hochschule München und die Hochschule Reutlingen.

Mehr Infos

CHE Centrum für Hochschulentwicklung

www.che.de/cms/?getObject=5&getNewsID=2137&getCB=398&getLang=de

abi>> 14.06.2018

weitere beiträge

andere beiträge der rubrik